Astronomie Events & Termine

 

Auf dieser Seite informieren wir über die Termine unserer Aktivitäten sowie über andere wichtige astronomische Events in und um Wien.

Änderungen vorbehalten

Bitte beachten Sie auch weiter in der Zukunft liegende Programmhinweise, um keine Anmeldefristen zu versäumen!

 

Die verschiedenfarbigen Symbole kennzeichnen

 Veranstaltungen der WAA
 Veranstaltungen mit WAA-Beteiligung
 andere Veranstaltungen (Auswahl)

 

Level - unser ABC der Astronomie

Wir machen es Ihnen leicht, die richtige WAA-Veranstaltung für Sie zu finden. Folgen Sie einfach dem Hinweis nach dem entsprechenden Level:

A ... Astronomiebegeisterte Erstkontakter mit wenig Vorkenntnissen
B ... Begeisterte Beobachter mit eigener Erfahrung und mittleren Kenntnissen
C ... Champion in der Amateurastronomie mit langjähriger Erfahrung


Dezember 2022   top

Mo 5.18.30
bis
21.30
AstroTreff - Unser monatlicher Vortrags- und Informationsabend.
Die Artemis-Missionen der NASA (Level: B)
Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie präsentiert einen Vortrag von Reinhard Tlustos (ÖWF, WAA) und aktuelle Neuigkeiten aus der Forschung. Ab 18.30 Uhr lockerer Informationsaustausch. 19.30 Uhr: Neuigkeiten aus der astronomischen Forschung und Hauptvortrag. Die Vorträge werden nach Möglichkeit auch über WAALive übertragen.
Restaurant Panoramaschenke, 1100 Wien, Filmteichstraße 5 (Kurpark Oberlaa, Nordosteingang. Bus 68A. Eigener Parkplatz für Gäste des Hotel Eitljörg.) [maps]
Anmeldung nicht erforderlich, die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei. Die aktuellen Corona-Maßnahmen für die Gastonomie gelten und sind zu beachten.

 
Mo 5.19.30
bis
21.00
Astronomie aktuell - Aktuelles aus der Astronomie aus unserem Live Channel.
Die Artemis-Missionen der NASA
Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie präsentiert einen Vortrag von Reinhard Tlustos (ÖWF, WAA) und aktuelle Neuigkeiten aus der Forschung.
WAA Live auf Youtube

 
Do 8.05.30
bis
07.30
Astropraxis - Gemeinsam besondere Himmelsereignisse beobachten.
Mond bedeckt Mars in Opposition (Level: B)
Hohe Wand beim Alpengasthof Postl [maps]
Astropraxis ist Beobachtung des aktuellen Sternenhimmels oder eines besonderen Himmelsereignisses mit eigenen Instrumenten. WAA-Mitglieder können unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Die Teilnahme ist frei und unverbindlich, Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Infos dazu zeitnah in unserer Facebook-Gruppe "WAA Beobachtungen und Fotos".

 
Fr 9.18.30
bis
20.30
Nachts auf der Sternwarte - Öffentliche Vortragsreihe der Wiener Universitätssternwarte
VISIONS - Österreichs größtes Beobachtungsprojekt zur Erforschung unserer kosmischen Abstammung
Vortrag von Stephan Meingast aus der Reihe "Nachts auf der Sternwarte"
Institut für Astrophysik der Universität Wien (Universitätssternwarte), 1180 Wien, Türkenschanzstraße 17 (Eingang Ecke Türkenschanzstraße/Sternwartestraße. Straßenbahn 40, 41 bis Aumannplatz, Bus 37A, 40A bis Gregor-Mendel-Straße. Kurzparkzone bis 19 Uhr.) [maps]

 
Sa 10.14.00
bis
18.00
SternenHimmelAkademie - Unsere Astronomiekurse im Wintersemester 2022/23
Spätstadien der Entwicklung - Sterne mit kleiner und mittlerer Masse - Einführung in die stellare Astrophysik (Teil 3) (Level: B)
In dieser fünfteiligen Kursreihe stellen wir die Grundlagen der stellaren Astrophysik vor. Dieser Teil der Astrophysik beschäftigt sich mit Aufbau und Entwicklung der Sterne.
Die fünf Teile sind jeweils in sich abgeschlossen, bilden aber dennoch eine Einheit und bauen aufeinander auf, so dass wir empfehlen, die ganze Serie zu buchen.
Per Videokonferenz
Einzelkurs Mitglieder €10,00/Nichtmitglieder €20,00. Semesterpaket (5 Kurse) Mitglieder €50,00/Nichtmitglieder €90,00. Die Kurse finden als Videokonferenz statt. Inkludiert sind Teilnahme und Handouts in elektronischer Form. Zugangsdaten und Handouts werden kurz vor dem Termin per Email zugesandt.
Anmeldung erforderlich bis 3. 12. 2022, Details siehe unten.

 
Mo 19.19.30
bis
20.30
Sternenhimmel aktuell - Aktuelles am Sternenhimmel auf unserem Live Channel.
Die astronomischen Höhepunkte 2023
Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie präsentiert einen Ausblick auf die astronomischen Höhepunkte im Jahr 2023 sowie eine etwas detailliertere Vorschau auf weitere interessante Himmelsereignisse der nächsten Wochen.
WAA Live auf Youtube


Jänner 2023   top

Sa 14.14.00
bis
18.00
SternenHimmelAkademie - Unsere Astronomiekurse im Wintersemester 2022/23
Spätstadien der Entwicklung - Sterne mit großer Masse - Einführung in die stellare Astrophysik (Teil 4) (Level: B)
In dieser fünfteiligen Kursreihe stellen wir die Grundlagen der stellaren Astrophysik vor. Dieser Teil der Astrophysik beschäftigt sich mit Aufbau und Entwicklung der Sterne.
Die fünf Teile sind jeweils in sich abgeschlossen, bilden aber dennoch eine Einheit und bauen aufeinander auf, so dass wir empfehlen, die ganze Serie zu buchen.
Per Videokonferenz
Einzelkurs Mitglieder €10,00/Nichtmitglieder €20,00. Semesterpaket (5 Kurse) Mitglieder €50,00/Nichtmitglieder €90,00. Die Kurse finden als Videokonferenz statt. Inkludiert sind Teilnahme und Handouts in elektronischer Form. Zugangsdaten und Handouts werden kurz vor dem Termin per Email zugesandt.
Anmeldung erforderlich bis 7. 1. 2023, Details siehe unten.

 
Mo 16.19.30
bis
20.30
Sternenhimmel aktuell - Aktuelles am Sternenhimmel auf unserem Live Channel.
Merkur 2023 - Sichtbarkeiten und Hintergründe
Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie präsentiert einen Ausblick auf die Merkursichtbarkeiten im Jahr 2023 sowie eine etwas detailliertere Vorschau auf weitere interessante Himmelsereignisse der nächsten Wochen.
WAA Live auf Youtube

 
Sa 21.14.00
bis
18.00
Astronomie- und Fernrohr-Einsteigerkurs - Unser Einstiegskurs in Astronomie als Hobby
Der erste Einstieg - Das 1x1 der Himmelsbeobachtung (Level: A)
Sie brauchen noch gar nichts über das Weltall zu wissen, nur eine große Portion Neugier, was denn da so am Himmel vor sich geht. In diesem Kurs lernen Sie auf ganz einfache Weise die wichtigsten Grundlagen der Astronomie und wie Sie die Gestirne selbst beobachten können - mit freiem Auge, Fernglas oder eigenem Fernrohr. Der Kurs ist auch ideal, wenn Sie die Anschaffung eines Fernrohrs planen und noch nicht so genau wissen, was es werden soll.
Per Videokonferenz
Einzelpreis Mitglieder €10,00/Nichtmitglieder €20,00. Im Kurspreis enthalten sind Teilnahme und Handouts in elektronischer Form. Aus technischen Gründen ist kein Gruppentarif möglich.
Anmeldung erforderlich bis 18. 1. 2023, Details siehe unten.

 
Sa 28.14.00
bis
18.00
SternenHimmelAkademie - Unsere Astronomiekurse im Wintersemester 2022/23
Spezielle Aspekte der stellaren Evolution - Einführung in die stellare Astrophysik (Teil 5) (Level: B)
In dieser fünfteiligen Kursreihe stellen wir die Grundlagen der stellaren Astrophysik vor. Dieser Teil der Astrophysik beschäftigt sich mit Aufbau und Entwicklung der Sterne.
Die fünf Teile sind jeweils in sich abgeschlossen, bilden aber dennoch eine Einheit und bauen aufeinander auf, so dass wir empfehlen, die ganze Serie zu buchen.
Per Videokonferenz
Einzelkurs Mitglieder €10,00/Nichtmitglieder €20,00. Semesterpaket (5 Kurse) Mitglieder €50,00/Nichtmitglieder €90,00. Die Kurse finden als Videokonferenz statt. Inkludiert sind Teilnahme und Handouts in elektronischer Form. Zugangsdaten und Handouts werden kurz vor dem Termin per Email zugesandt.
Anmeldung erforderlich bis 21. 1. 2023, Details siehe unten.


Anmeldung zu unseren Veranstaltungen  top


Die Anmeldung zu allen Kursen und Workshops muss rechtzeitig erfolgen (bis spätestens zwei Wochen vor Beginn, in Ausnahmefällen auch kurzfristiger), entweder hier über unsere Webseite oder persönlich beim Astrotreff oder einem anderen Kurs oder Workshop, und ist verbindlich. Telefonische Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahmegebühr ist bei Kursantritt vor Ort zu begleichen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Storno ab eine Woche vor Beginn oder bei Nichterscheinen die Kursgebühr in Rechnung stellen müssen.

Wenn Sie Ihre Veranstaltung auf unserem Anmeldeformular nicht finden, dann ist die Anmeldung entweder noch nicht oder nicht mehr möglich.


© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.  Impressum.